Tipps zur Datenerstellung

Im Idealfall übersenden Sie uns Ihre Druckdaten als PDF-Datei. Halten Sie sich dabei bitte an unsere Datenanforderungen, um fehlerhafte oder ungewollte Druckergebnisse zu vermeiden:

 

 

Farbmodus:

 

Für den Vierfarbdruck benötigen wir den CMYK-Farbmodus. RGB- und Sonderfarben sollten nicht enthalten sein. Diese werden ansonsten automatisch ohne vorherige Info in CMYK konvertiert. Dabei können Farbabweichungen auftreten.

 

 

Größenvorgaben:

 

Unsere Vorgaben dazu finden Sie in der Grafik unter „Download Datenblatt“ des jeweiligen Produktes.

 

 

Beschnittzugabe:

 

Legen Sie Ihre Daten mit 3 mm Anschnitt an (siehe Datenblatt bei den jeweiligen Produkten); bitte beachten Sie, dass Flächen und Bilder, die komplett über den Hintergrund laufen, 3 mm an jeder Seite über den Rand hinausragen sollten.

 

 

Sicherheitsabstand:

 

Beachten Sie, dass Texte und Bilder, die nicht angeschnitten werden, einen Sicherheitsabstand an jeder Seite von 3 mm zum Endformat benötigen.

 

 

Schriften:

 

Betten Sie Ihre Schriften in Ihr Dokument mit ein oder wandeln Sie alle verwendeten Schriftarten in Kurven um.

 

 

Auflösung:

 

Man sollte immer versuchen, das Bild in der optimalen Größe und Auflösung zu erzeugen und in die Dokumente einzubinden, um kompromisslose Qualität bei kleinstmöglicher Dateigröße zu erhalten.

Als Faustregel gilt, dass für den Druck verwendete Farb- und Graustufenbilder 300 - 400 dpi und Strichzeichnungen 1200 - 2400 dpi, bezogen auf die Ausgabegröße beim Druck haben sollen. Digitale Plakate können aufgrund des Druckverfahrens mit 150 dpi angelegt werden.

 

 

Dateiname:

 

Verwenden Sie bei der Benennung Ihrer Daten bitte keine Sonderzeichen und Umlaute.
Das Suffix (Dateiendung - z.B. „.pdf“) muss immer anhängig sein.

 

 

Broschüren:

 

Liefern Sie Ihre Layouts auf einzelnen Seiten, nicht auf Bogenlayout, in chronologischer Reihenfolge.
Beispiel: Bei einer Broschüre im Format DIN A4 mit 32 Seiten benötigen wir von Ihnen DIN-A4-Seiten fortlaufend von 1-32, keine DIN-A3-Bogenlayouts. Bitte speichern Sie die PDF ohne Passkreuze und bedenken Sie auch hier die Beschnittzugabe von 3 mm an jeder Seite.

 

 

Farbprofil:

 

Coated Fogra 27 (ISO 12647-2:2004)

 

 

Farbauftrag:

 

Maximaler Farbauftrag Overnight: 260 %

Maximaler Farbauftrag Standard: 300 %

Maximaler Farbauftrag Werbetechnikprodukte und Plots: 350 %

 

 

PDF-Daten sollten dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen.

 

Beachten Sie bitte folgende Vorgaben:

  • verwendete Transparenzeffekte auch Schlagschatten, weiche Kanten ect. sollten bei der Ausgabe reduziert werden!

 

Zusätzlich zu den PDF/X-3:2002 Bedingungen gilt:

 

  • Alle Schriften in Pfade konvertieren
  • Keine Ebenen
  • Keine Drehungen in den PDF-Seiten anlegen